Audi TYP 44

Junge Junge,

 

was hat mich meine Karre schon für Nerven gekostet. Allerdings würde ich den Wagen schon längst verkauft haben, wenn ich nicht die Möglichkeit gehabt hätte, auf die Erfahrungswerte der versierten Audi Typ 44 Gemeinschaft zurück greifen zu können.

Mein ersten Typ44 ein Audi 200 kaufte ich 2004. Ein wirklich seltenes Stück. Scheckheft gepflegt, Erstbesitzer war Audi selber, wenig Kilometer und Vollausstattung. Viele Erfahrungen und Reperaturen später musste ich allerdings feststellen, dass die Zylinderkopfdichtung wohl defekt sein wird. Bei dieser Gelegenheit soll dann auch der Rest des Wagen überarbeitet werden. Ein neues Lenkgetriebe, Fahrwerk und etliche Verbesserungen sollen nun also folgen.

Der zweite kam dann im Mai 2006. Das absolute Gegenteil. Viele Kilometer, noch mehr Besitzer kaum gepflegt. Anfangs als Organspender gekauft, musste ich den Wagen ein paar Monate fahren weil der andere 200ér zicken machte. Wahnsinn, wie ein Wagen der so runtergeritten wurde, noch fahren kann. Beim Anlassen das des Motors sprange die Passanten immer zur Seite  weil der Anlasser recht merkwürdig klang, aber der Motor lief super. Eine mäßige aber immerhin 200ér Ausstattung. Gemütliche Sofasessel, endlich wieder ein Schiebedach und ein neues Automatikgetriebe (was ich aber 10/07 bemerkt habe). Eigentlich viel zu schade zum Schlachten, aber ich musste objektiv handeln.

Im März 07 kam dann der (vorerst) letzte Typ44 zu mir. Endlich ein Avant: Viele Kilometer, rostiger Motorraum aber ein Motor, der nach 0,5 Sekunden anlassen anspringt und tadellos läuft. Ein wahnsinnig praktisches Auto. Ab nun steht für mich fest: Nie wieder eine Limousine und nie wieder ein Wagen wo nur eine Achse angetrieben wird.

Ich selber hätte vor Jahren auch nie gedacht, dass ich irgenwann mal so ein Autonarr werde, aber wie jeder von uns feststellen muss, ist die Einzige Konstante in unser aller Leben die Veränderung.

Wie dem auch sei, Jahre sind in Land gestrichen und nun kann auch ich mit meinen Erfahrungswerten weiterhelfen: Besucht also meine Tipps und Tricks Abteilung.

 

Von links nach rechts:

Audi 200

Audi 200 (Der Organspender)

Audi 100 Avant Quattro Sport

Audi 200 quattro 20V - Das Meisterstück aus dem Hause Audi